Home / News / Prominente Trauerfälle: Helmut Schmidt

Prominente Trauerfälle: Helmut Schmidt

Beerdigung Helmut Schmidt

(eigentlich) Helmut Heinrich Waldemar Schmidt

Geboren: 23. Dezember 1918
Gestorben: 10. November 2015

Der deutsche Politiker, Helmut Schmidt, ist tot. Er starb am 10. November 2015, im Alter von 96 Jahren in Hamburg.

Der in aller Welt angesehene SPD- Politiker Schmidt, war von 1974 bis 1982 der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Der beliebte Genussmensch Schmidt, war Senator in Hamburg und erlangte während der Sturmflut 1962 große Popularität. Seine steile Politiker Karriere begann 1967- Schmidt wurde zum Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion gewählt und 1969 als Bundesminister der Verteidigung vereidigt. Bis 1974 leitete er das Bundesministerium der Finanzen und wurde 1974 zum fünften Bundeskanzler der BRD gewählt.

Seit 1983 war Helmut Schmidt Mitherausgeber der Wochenzeitung „Die Zeit“ und engagierte sich als Mitglied des Vereins Atlantik-Brücke. Schmidt heiratete im Juni 1942 Hannelore Glaser (genannt: „Loki“). Loki verstarb im Jahre 2010 nach 68 Ehejahren. Aus der Ehe gingen zwei gemeinsame Kinder hervor.

Helmut Schmidt wurde für sein politisches Engagement u.a. mit dem Theodor Heuss Preis (1978), dem Henry Kissinger Preis (2007), dem Weltwirtschaftlicher Preis (2007), dem Henri Nannen Preis (2010), dem Hanns Martin Schleyer Preis (2013) und weiteren zahlreichen nationalen und internationalen Ehrungen ausgezeichnet. Des weiteren war Schmidt Ehrenbürger der Städte Hamburg, Bonn, Bremerhaven, Berlin, Güstrow und des Landes Schleswig-Holstein.

Wann eine Trauerfeier/ Bestattung für Helmut Schmidt stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Nachtrag: Nach Zeitungsberichten soll Joachim Gauck einen Staatsakt für Helmut Schmidt angeordnet haben, bei dem der Verstorbene gewürdigt wird. Ein öffentliches Kondolenzbuch liegt u.a. im Hamburger Rathaus aus, in das sich die Bürger eintragen können. Medienberichten zufolge, soll der Altkanzler auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg, im Gemeinschaftsgrab neben seiner 2010 verstorbenen Ehefrau Hannelore („Loki“) beigesetzt werden. Die Beerdigung soll im engeren Familienkreis stattfinden.

Helmut Schmidt Buch: „Was ich noch sagen wollte“

[amazon bestseller=“Was ich noch sagen wollte“ max=“1″]

Lesen Sie auch:

Todesanzeige: Guido Westerwelle

Prominente Trauerfälle: Guido Westerwelle

Geboren: 27. Dezember 1961 Gestorben: 18. März 2016 Der deutsche Politiker und Vizekanzler, Guido Westerwelle, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *